My GUIDE - The gateway to your german university

Link wechselt zu einer anderen Sprachversion

Zurück zu "Mathematik, Naturwissenschaften"

Mathematik, Naturwissenschaften

Geografie in Deutschland studieren

Entdecke 147 Studienangebote.

Wenn du dich für Natur- und Gesellschaftswissenschaften gleichermaßen begeisterst, könnte das interdisziplinäre Studium der Geografie für dich passend sein. Darin beschäftigst du dich naturwissenschaftlich mit der physischen Beschaffenheit der Erde, also mit dem Aussehen der Erdoberfläche. Beispielhafte Fragestellungen sind: Welche Böden gibt es? Wie sieht die Wasserverteilung aus? Gleichzeitig befasst du dich aber auch sozialwissenschaftlich mit der Welt als Ort des sozialen Miteinanders.

Fakten

48 Hochschulen

Bachelor, Master, Staatsexamen

Deutsch, Englisch

3-10 Semester

Welche Inhalte erwarten mich

In einem Studium der Geografie lernst du, räumliche Systeme dieser Erde zu erfassen. Du ordnest sie, analysierst sie und bewertest sie schlussendlich auch. Zusätzlich erforschst du Wechselspiele zwischen Menschen und Umwelt. Wie prägt die Umwelt den Menschen? Und wie prägen die Menschen ihre Umwelt?
Dabei wird bereits deutlich, dass sich die Geografie aus zwei Hauptgebieten zusammensetzt:

  • Physische Geografie: Dieses Hauptgebiet nähert sich der Welt als Lebensraum aus naturwissenschaftlicher Perspektive. Du lernst bspw. verschiedene Landformen und Böden kennen und wirst dich mit dem Klima und verschiedenen klimatischen Zonen auseinandersetzen. Klassische Themen in diesem Bereich sind Naturrisiken oder Landschaftsentwicklung.
  • Anthropogeografie: Sie wird auch als Humangeografie bezeichnet und setzt sich vor allem aus sozialwissenschaftlicher Perspektive mit der Welt als sozialem Lebensraum auseinander. Hier untersuchst du die genannten Wechselwirkungen zwischen Menschen und Erde und beschäftigst dich mit Themen wie Städtewachstum, Migration oder räumlicher Ungleichheit.

Daneben wirst du dich – je nach Schwerpunktsetzung – z. B. auch mit IT-Lösungen zur Landvermessung befassen. Die erlernten Inhalte wirst du auch auf weltweiten Exkursionen anwenden. Solche Exkursionen werden an fast jeder Hochschule angeboten.
Den klassischen Beruf für Absolventinnen und Absolventen eines Geografiestudiums gibt es nicht. Dein Einsatzbereich wird stark davon abhängen, welche Spezialisierungen du im Studium wählst und welche Praktika du währenddessen absolvierst. Typische Arbeitgeber sind u. a. öffentliche Verwaltungen oder Entwicklungsorganisationen. Auch der Lehrerberuf steht dir offen, dafür musst du aber Geografie auf Lehramt studiert haben.

Zu den Studiengängen

Prüfe unverbindlich deine Zugangsmöglichkeiten zu deutschen Hochschulen

Prüfe hier schnell und einfach, ob deine Zeugnisse für ein Studium in Deutschland ausreichen. Je nachdem, welche Bildungsnachweise du hast, kannst du alle Studiengänge studieren oder nur bestimmte Fächer oder nur an bestimmten Hochschultypen. Es kann auch sein, dass du momentan keinen direkten Zugang zu einer deutschen Hochschule hast. Dann kannst du möglicherweise ein Studienkolleg besuchen. Bitte beachte, dass sich alle Aussagen aus dem Ergebnis deiner Überprüfung ausschließlich auf grundständige Studiengänge beziehen und nicht rechtsverbindlich sind.

Wenn du die unverbindliche Prüfung durchgeführt hast, werden zu dir passende Studienangebote mit einem entsprechenden Icon versehen.