My GUIDE - The gateway to your german university

Link wechselt zu einer anderen Sprachversion

Zurück zu "Gesellschafts- und Sozialwissenschaften"

Gesellschafts- und Sozialwissenschaften

Theologie, Religion in Deutschland studieren

Entdecke 350 Studienangebote.

Das Wort Theologie kommt aus dem Griechischen und bedeutet nichts anderes als die „Lehre von Gott“. Damit wird schon deutlich, womit du dich in einem Theologiestudium auseinandersetzt: nämlich mit den Inhalten eines spezifischen Glaubens, dessen (zeitgeschichtlichen) Dokumenten und deren Auslegung. Bei einem Religionsstudium geht es hingegen nicht um einen bestimmten Glauben, sondern darum, welchen Einfluss Religionen in der Vergangenheit hatten und wie sie noch heute im Alltag wirken.

Fakten

85 Hochschulen

Bachelor, Master, Abschlussprüfung, Diplom, Fakultätsexamen, Kirchlicher Abschluss, Lizentiatenprüfung, Magister, Staatsexamen, Theologische Prüfung

Deutsch, Englisch

1-12 Semester

Was erwartet mich

Bei einem Theologiestudium musst du dich, wie gesagt, vorab festlegen, welchen Glauben du studieren möchtest. In Deutschland kannst du zwischen dem katholischen, evangelischen, islamischen oder jüdischen Glauben wählen.
Zudem solltest du dir vorab überlegen, ob du an einer Schule oder einer anderen Einrichtung als Lehrer oder Lehrerin tätig werden möchtest oder lieber in einer Kirche oder anderen Bereichen, wie bspw. der Forschung, arbeiten möchtest.
Je nach deinen Antworten auf diese Fragen kannst du zwischen folgenden Angeboten wählen:

  • Evangelische Religionspädagogik
  • Evangelische Theologie
  • Islamische Religionslehre
  • Islamische Theologie
  • Jüdische Studien
  • Katholische Religionspädagogik
  • Katholische Theologie
  • Religionswissenschaft
  • Theologie

Grundsätzlich ist das Lernen von Sprachen immer Teil eines Theologie- oder Religionsstudiums. Sei es Hebräisch, Altgriechisch und Latein für die christlichen Religionen, Hebräisch für die jüdischen Studien oder Arabisch für den Islam: Du musst bereit sein, dich mit Sprachen zu befassen, sie zu lernen und mit ihnen zu arbeiten.
Neben staatlichen und privaten Universitäten und Hochschulen bieten natürlich viele kirchliche Träger diese Studienrichtungen an.

Zu den Studiengängen

Prüfe unverbindlich deine Zugangsmöglichkeiten zu deutschen Hochschulen

Prüfe hier schnell und einfach, ob deine Zeugnisse für ein Studium in Deutschland ausreichen. Je nachdem, welche Bildungsnachweise du hast, kannst du alle Studiengänge studieren oder nur bestimmte Fächer oder nur an bestimmten Hochschultypen. Es kann auch sein, dass du momentan keinen direkten Zugang zu einer deutschen Hochschule hast. Dann kannst du möglicherweise ein Studienkolleg besuchen. Bitte beachte, dass sich alle Aussagen aus dem Ergebnis deiner Überprüfung ausschließlich auf grundständige Studiengänge beziehen und nicht rechtsverbindlich sind.

Wenn du die unverbindliche Prüfung durchgeführt hast, werden zu dir passende Studienangebote mit einem entsprechenden Icon versehen.