My GUIDE - The gateway to your german university

Link wechselt zu einer anderen Sprachversion

Zurück zur Startseite

Agrar- und Forstwissenschaften in Deutschland studieren

Entdecke 222 Studienangebote in 3 Studienbereichen.

Unter die Agrar- und Forstwissenschaften fallen Studiengänge, die sich mit der Natur befassen. Sei es mit der Produktion von Nahrungsmitteln (Agrarwissenschaften), mit dem Wald als Ökosystem (Forstwissenschaften), mit der Gestaltung von Freiräumen (Umwelt- und Landschaftsgestaltung) oder mit der Verarbeitung und dem Kreislauf von Holz. Allen gemein ist, dass sie praktisch ausgerichtet sind und du in deinem späteren Beruf vermutlich viel Zeit an der frischen Luft verbringen wirst.

Fakten

41 Hochschulen

Bachelor, Master

Deutsch, Englisch

2-9 Semester

Du interessierst dich für einen in Agrar- und Forstwissenschaften? Dann prüfe jetzt unverbindlich deine Zugangsmöglichkeiten.

Agrar- und Forstwissenschaften wird in 3 Studienbereiche unterteilt.

Agrarwissenschaften

Im interdisziplinär angelegten Studium der Agrarwissenschaften setzt du dich mit dem ökologischen und ökonomischen Anbau von Lebens- und Futtermitteln sowie der Haltung von Nutztieren auseinander.

Forst- und Holzwirtschaft

Die Forst- und Holzwirtschaft widmet sich einem der ältesten Baustoffe: Holz. Die Holzwirtschaft befasst sich mit dessen Verarbeitung, die Forstwirtschaft mit dessen Erhaltung für die Zukunft.

Umwelt- und Landschaftsgestaltung

Bei der Umwelt- und Landschaftsgestaltung geht es um Planung, Entwicklung, Aufbau und Erhalt von Freiräumen. Sie basiert auf Elementen aus Design, Natur- und Gesellschaftswissenschaften sowie Technik.

Voraussetzungen und Perspektiven

Da die Studiengänge dieser Fächergruppe sehr anwendungsnah sind, findest du viele Angebote an Hochschulen für angewandte Wissenschaften bzw. Fachhochschulen. Du kannst dich also mit einer fachgebundenen Hochschulreife (Fachabitur oder internationales Äquivalent) bewerben. Zudem sind die Studiengänge oft zulassungsfrei. Bitte beachte jedoch, dass du für eine erfolgreiche Bewerbung bei einigen Studiengängen besondere Bedingungen erfüllen musst. Das kann ein Nachweis praktischer Erfahrung sein oder auch von künstlerischem Talent. Zudem ist zu beachten, dass es in bestimmten Studienbereichen nur wenige Angebote in Deutschland und du daher in deiner Studienortwahl eingeschränkt bist.
Nach einem Studium in dieser Fächergruppe arbeitest du häufig bei Behörden und Ämtern, aber auch Architektur- und Planungsbüros sind denkbar ebenso wie privatwirtschaftliche Unternehmen aus der Lebensmittelproduktion oder der Holzverarbeitung.

Zu den Studiengängen