My GUIDE - The gateway to your german university

Link wechselt zu einer anderen Sprachversion

Zurück zu "Sprach- und Kulturwissenschaften"

Sprach- und Kulturwissenschaften

Indogermanistik in Deutschland studieren

Entdecke 12 Studienangebote.

Die Indogermanistik ist ein interdisziplinäres Fach, das sich mit der indogermanischen Sprachfamilie und den damit verbundenen Schriften, alten Kulturen, der Geschichte sowie Philosophie befasst. Geographisch beschäftigst du dich dabei mit einem weiten Gebiet, das von Nordeuropa über das Mittelmeer, den alten Orient bis ins heutige Zentralasien reicht. Du erwirbst Sprach- und Kulturkompetenzen und lernst, die Entstehung und Entwicklung von Sprachen und Kulturen zu analysieren und vergleichen.

Fakten

6 Hochschulen

Bachelor, Master

Deutsch

4-6 Semester

Welche Inhalte erwarten mich?

Die Indogermanistik bezieht sich auf eine Sprachgruppe, die aus verschiedenen Dialekten einer einzigen Sprache, dem Urindogermanischen, besteht. Die meisten der heute in Europa gesprochenen Sprachen und eine Reihe von asiatischen Sprachen stammen vom Urindogermanischen ab. Damit spricht ungefähr die Hälfte der heutigen Weltbevölkerung eine Sprache, die von dieser Ursprache abstammt.

Du untersuchst diese historischen Sprachen und Sprachwandelprozesse, um Ähnlichkeiten und Unterschiede zu identifizieren und auch erklären zu können. Auf diesem Weg versuchst du auch die indogermanische Grundsprache, die nicht in geschriebener Form existiert, zu rekonstruieren. Dabei erhältst du auch ein umfassenderes Bild der Sprachen, die von dieser Grundsprache abstammen.

Indogermanistik wird nur an wenigen Universitäten in Deutschland angeboten. Vergleiche am besten die einzelnen Studiengänge gründlich, da sich deren Inhalte teils unterscheiden. Je nach Universität kannst du das Fach als Haupt- oder auch als Nebenfach mit den Abschlüssen Bachelor und Master studieren. Ein Bachelorstudiengang dauert dabei meist sechs Semester und ein Masterstudiengang vier.

Zu den Studiengängen

Du interessierst dich für einen in Sprach- und Kulturwissenschaften? Dann prüfe jetzt unverbindlich deine Zugangsmöglichkeiten.

Welche Voraussetzungen muss ich nachweisen, um Indogermanistik zu studieren?

Um ein Studium der Indogermanistik aufnehmen zu können, benötigst du in der Regel eine allgemeine Hochschulreife, also das deutsche Abitur oder ein internationales Äquivalent. Die Studiengänge sind zumeist nicht zulassungsbeschränkt. Es kann aber durchaus sein, dass du vor Studienbeginn bestimmte Fremdsprachenkenntnisse vorweisen musst. Diese Sprachkenntnisse weitest du in deinem Studium aus. Dafür musst du bereit sein, Lesekompetenzen in verschiedenen alten und neuen Sprachen, wie bspw. Latein oder Altindisch aber auch Englisch, weiter aufzubauen.

Am besten informierst du dich frühzeitig bei den verschiedenen Universitäten, welche Sprachen du schon vor Studienbeginn auf welchem Niveau nachweisen musst und welche Kenntnisse du ggf. noch während des Studiums erwerben kannst. Wenn dir etwas nicht ganz klar ist, kannst du direkt hier über My GUIDE die Universität kontaktieren.

Auch wenn du es bei deiner Bewerbung nicht formal nachweisen musst, werden dir das Interesse und die Begeisterung für Sprache sowie ein Gespür für Grammatik helfen, dich schneller zurechtzufinden und zufrieden mit deiner Studienwahl zu sein. Gleichzeitig wird dir eine gute Selbstorganisation zugutekommen, da du häufig den Unterricht selbständig intensiv vor- und nachbereiten musst und manchmal auch ganz trocken Grammatikregeln, Vokabeln und Syntax auswendig zu lernen sind.

Auch wenn die wenigsten Universitäten in diesem Studienbereich ein integriertes Praktikum als Voraussetzung für einen erfolgreichen Abschluss vorschreiben, lohnt es sich, die Semesterferien dafür zu nutzen, praktische Erfahrungen zu machen. Du profitierst von diesen Erfahrungen, da du für dich selbst herausfindest, was dir liegt und was dir vielleicht nicht gefällt. Zudem kannst du später bei Bewerbungen schon erste Referenzen vorzeigen.

Wie viel kostet ein Studium der Indogermanistik in Deutschland?

Studiengänge im Bereich Indogermanistik werden in Deutschland aktuell nur von staatlichen Universitäten angeboten – und von denen erhebt praktisch keine Studiengebühren! Informiere dich dennoch vor deiner Entscheidung für einen konkreten Studiengang.

Sicher bezahlen musst du aber den sog. Semesterbeitrag. Dieser beträgt ca. 100 bis 400 EUR pro Semester. Manchmal deckt dein Semesterbeitrag ein Ticket für den öffentlichen Nahverkehr ab oder du kannst ein ermäßigtes Verkehrsticket erwerben. Je nach Hochschulort kann dies für die Stadt, die Region oder sogar für ganz Deutschland gültig sein. Erkundige dich am besten vor Ort, ob es aktuell solch ein Angebot gibt. Im internationalen Vergleich ist ein Studium in Deutschland also wirklich günstig.

Was aber wirklich teuer sein kann, ist deine Miete. Sie ist sehr unterschiedlich in den einzelnen Städten in Deutschland, daher ist es schwierig, das vorab genau einzuschätzen. Generell kannst du dir merken, dass Großstädte und bei Studierenden beliebte Städte teurer sind. Teils kann es dort auch eine Weile dauern, bis du eine Wohnung gefunden hast. Sobald du weißt, wo du studieren wirst, solltest du auf der Webseite des lokalen Studierendenwerks nach Wohnheimen recherchieren, da die Plätze dort schnell vergeben sein können. Im findest du für die meisten Hochschulstädte Informationen zu den Wohnheimen vor Ort und zum Bewerbungsprozess.

Die Höhe deiner sonstigen persönlichen Ausgaben hängt ganz davon ab, wo du einkaufst, ob du selbst kochst oder gerne zum Essen ausgehst. Da kannst du also vielleicht ein paar kleinere Beträge einsparen.

Um dein Studium in Deutschland zu finanzieren, solltest du dich auch über Stipendien informieren. Es gibt eine Vielzahl an unterschiedlichen Stipendienprogrammen und nicht immer sind hervorragende Noten entscheidend. kannst du mehr zum Thema Stipendien erfahren und passende Angebote findest du auch direkt auf My GUIDE.

Welche Karrierewege stehen mir mit einem Abschluss in Indogermanistik offen?

Viele Studierende der Indogermanistik schlagen nach ihrem Bachelor- und Masterabschluss eine Hochschullaufbahn ein. Allerdings erwirbst du in dem Studium auch allgemeine Kompetenzen, die einen Quereinstieg in den Bereichen der Kulturwissenschaft, des Verlagswesens, des Kulturtourismus, des Journalismus und der Öffentlichkeitsarbeit ermöglichen. Wenn du dich entscheiden solltest, als Lehrerin oder Lehrer an einer Schule unterrichten zu wollen, solltest du dich frühzeitig informieren, welche möglicherweise zusätzlichen Qualifikationen du erbringen musst oder ob du das Lehramtstudium mit dem Indogermanistikstudium kombinieren kannst.

Zu den Studiengängen

Prüfe unverbindlich deine Zugangsmöglichkeiten zu deutschen Hochschulen

Prüfe hier schnell und einfach, ob deine Zeugnisse für ein Studium in Deutschland ausreichen. Je nachdem, welche Bildungsnachweise du hast, kannst du alle Studiengänge studieren oder nur bestimmte Fächer oder nur an bestimmten Hochschultypen. Es kann auch sein, dass du momentan keinen direkten Zugang zu einer deutschen Hochschule hast. Dann kannst du möglicherweise ein Studienkolleg besuchen. Bitte beachte, dass sich alle Aussagen aus dem Ergebnis deiner Überprüfung ausschließlich auf grundständige Studiengänge beziehen und nicht rechtsverbindlich sind.

Wenn du die unverbindliche Prüfung durchgeführt hast, werden zu dir passende Studienangebote mit einem entsprechenden Icon versehen.