My GUIDE - The gateway to your german university

Link wechselt zu einer anderen Sprachversion

Zurück zu "Medizin, Gesundheitswissenschaften"

Medizin, Gesundheitswissenschaften

Therapien in Deutschland studieren

Entdecke 182 Studienangebote.

Möchtest du dich mit Anatomie, Physiologie und auch Neurologie und Psychologie auseinandersetzen und direkt mit Menschen zusammenarbeiten? Sie mit ausgewählten Therapien aktiv und praktisch dabei unterstützen, physische oder psychische Beeinträchtigungen zu überwinden und so dazu beitragen, dass die Menschen ihren Alltag wieder selbstbestimmt gestalten können? Dann könnte ein Studium der nicht ärztlichen Therapien für dich interessant sein.

Fakten

79 Hochschulen

Bachelor, Master, Diplom, Staatsexamen

Deutsch, Englisch

2-10 Semester

Welche Inhalte erwarten mich

In diesem Studienbereich lernst du Therapien kennen, um Menschen bei der Wiederherstellung ihrer physischen oder psychischen Gesundheit zu unterstützen. Du erhältst einen Überblick über verschiedene Ansätze und lernst deren Anwendung und Vermittlung. Mit welchen Ansätzen du arbeitest, hängt von der gewählten Studienausrichtung ab.

  • Ergotherapie: Hier lernst du Arbeits- und Beschäftigungstherapien kennen, um Kinder und Erwachsene in ihrer Entwicklung zu fördern.
  • Logopädie: Du unterstützt Menschen beim Erlernen oder Verwenden von Sprache.
  • Kunsttherapie: Du leitest Menschen an, ihre Probleme mit Hilfe von Kunst zu veranschaulichen und so bearbeitbar zu machen. Du solltest künstlerisches Talent haben.
  • Musiktherapie: Du lernst, Menschen mit Musik zu erreichen und so bei der Bewältigung ihrer Probleme zu unterstützen. Du solltest musikalisch begabt sein.
  • Physiotherapie: Die Physiotherapie, früher Krankengymnastik genannt, hilft Menschen mit Einschränkungen im Bewegungsapparat. Körperliche Fitness ist für dieses Studium hilfreich.
  • Sporttherapie: Auch hierfür musst du körperlich fit sein. Denn du möchtest Sport als Präventions- und Therapiemaßnahme für Erkrankungen aller Art vermitteln.

Die Studiengänge sind praxisnah ausgerichtet und zum Teil auch dual studierbar. Du wirst also einen Teil deines Studiums praktisch in einer Einrichtung absolvieren. Nach dem Studium kannst du entweder in einer gesundheitlichen Einrichtung oder einem Sportstudio arbeiten oder dich mit einer eigenen Praxis selbstständig machen.

Zu den Studiengängen

Prüfe unverbindlich deine Zugangsmöglichkeiten zu deutschen Hochschulen

Prüfe hier schnell und einfach, ob deine Zeugnisse für ein Studium in Deutschland ausreichen. Je nachdem, welche Bildungsnachweise du hast, kannst du alle Studiengänge studieren oder nur bestimmte Fächer oder nur an bestimmten Hochschultypen. Es kann auch sein, dass du momentan keinen direkten Zugang zu einer deutschen Hochschule hast. Dann kannst du möglicherweise ein Studienkolleg besuchen. Bitte beachte, dass sich alle Aussagen aus dem Ergebnis deiner Überprüfung ausschließlich auf grundständige Studiengänge beziehen und nicht rechtsverbindlich sind.

Wenn du die unverbindliche Prüfung durchgeführt hast, werden zu dir passende Studienangebote mit einem entsprechenden Icon versehen.