My GUIDE - The gateway to your german university

Link wechselt zu einer anderen Sprachversion

Zurück zu "Mathematik, Naturwissenschaften"

Mathematik, Naturwissenschaften

Geowissenschaften in Deutschland studieren

Entdecke 193 Studienangebote.

Die Geowissenschaften erforschen die natürliche Beschaffenheit der Erde. Wie ist sie entstanden? Wie ist sie aufgebaut? Um diese Fragen zu beantworten, bestimmst du auf naturwissenschaftlicher Grundlage die Beschaffenheit von Gesteinen, der Erdkruste und von Wasser und untersuchst Wechselwirkungen. Diese Erkenntnisse wirst du auch auf heutige Fragestellungen anwenden: Wo kann man aktuell Rohstoffe finden? Sind in Kürze in bestimmten Gebieten Erdbeben wahrscheinlich?

Fakten

50 Hochschulen

Bachelor, Master

Deutsch, Englisch

3-8 Semester

Welche Inhalte erwarten mich

Die Geowissenschaften gehen der Beschaffenheit unseres Planeten mit naturwissenschaftlichen Methoden aus der Mathematik, der Physik, der Chemie und auch der Biologie auf den Grund. Im Gegensatz zur Geografie bleiben der Einfluss von Menschen und Wechselwirkungen zwischen Mensch und Umwelt in der Regel außen vor.
Die Geowissenschaften haben eine ganze Reihe von Forschungsbereichen:

  • Geologie: Hier stehen der Aufbau und die Struktur der Erdoberfläche im Vordergrund und du beschäftigst dich vor allem mit Gesteinen und Böden.
  • Geoökologie: In diesem Bereich erforschst du sowohl natürliche als auch vom Menschen beeinflusste Ökosysteme.
  • Geophysik: Hier konzentrierst du dich vor allem auf die physikalischen Eigenschaften der Erde.
  • Hydrologie: In diesem Studienbereich steht das Element Wasser im Mittelpunkt und du lernst alles über die verschiedenen Gewässertypen dieser Erde.
  • Meteorologie: Die Meteorologie ist vereinfacht gesagt die Lehre von Wetter und Klima.
  • Mineralogie: Hier geht es um die Entstehung von Mineralien und die Erforschung von Gesteinen.
  • Ozeanographie: Du befasst dich mit dynamischen Prozessen in Meeren und Ozeanen.
  • Paläontologie: Die Entstehung und Entwicklung von Leben auf der Erde stehen hier im Fokus.

Das Studium der Geowissenschaften hat in allen Forschungsbereichen einen hohen Praxisanteil. In Exkursionen arbeitest du im Gelände, im Labor untersuchst du Bodenproben oder in einer Computersimulation erfasst du Daten und wertest sie aus.
Typische Arbeitgeber für Absolventinnen und Absolventen der Geowissenschaften sind Unternehmen aus dem Rohstoffabbau, dem Tiefbau oder der Wasserversorgung. Auch die öffentliche Verwaltung, Architekturbüros oder Beratungsfirmen und natürlich die Forschung bieten Perspektiven.

Zu den Studiengängen

Prüfe unverbindlich deine Zugangsmöglichkeiten zu deutschen Hochschulen

Prüfe hier schnell und einfach, ob deine Zeugnisse für ein Studium in Deutschland ausreichen. Je nachdem, welche Bildungsnachweise du hast, kannst du alle Studiengänge studieren oder nur bestimmte Fächer oder nur an bestimmten Hochschultypen. Es kann auch sein, dass du momentan keinen direkten Zugang zu einer deutschen Hochschule hast. Dann kannst du möglicherweise ein Studienkolleg besuchen. Bitte beachte, dass sich alle Aussagen aus dem Ergebnis deiner Überprüfung ausschließlich auf grundständige Studiengänge beziehen und nicht rechtsverbindlich sind.

Wenn du die unverbindliche Prüfung durchgeführt hast, werden zu dir passende Studienangebote mit einem entsprechenden Icon versehen.