My GUIDE - The gateway to your german university

Link wechselt zu einer anderen Sprachversion

Zurück zu "Ingenieurwissenschaften"

Ingenieurwissenschaften

Umweltschutz- und Entsorgungstechnik in Deutschland studieren

Entdecke 186 Studienangebote.

Die Umweltschutz- und Entsorgungstechnik oder auch verkürzt Umwelttechnik beschäftigt sich mit energiesparenden und effektiven Technologien zum Schutz von Wasser, Luft und Boden. Technische Methoden und Verfahren werden so gesteuert, dass umweltgefährdende Stoffe gar nicht erst entstehen können bzw. nachsorgend vermindert werden. Zu den Studienfeldern in diesem Bereich gehören die Abfallwirtschaft, Nachwachsende Rohstoffe und das Umweltingenieurwesen.

Fakten

81 Hochschulen

Bachelor, Master, Diplom

Deutsch, Englisch

3-8 Semester

Welche Inhalte erwarten mich

Der Fokus des Studienbereichs Umweltschutz- und Entsorgungstechnik liegt auf Umweltproblemen wie dem Klimawandel, Plastikmüll oder der Luftverschmutzung. Er beschäftigt sich mit technischen Lösungen für diese Probleme und verbindet Natur- und Ingenieurwissenschaften.

Für ein Studium sind gute Kenntnisse in Mathematik unerlässlich wie auch Interesse an Technik und Biologie, Chemie und Physik. Du lernst, potenzielle und tatsächliche Umweltschäden zu erkennen und bewerten, sowie die Wahl der geeigneten Methoden zu deren Vermeidung oder Behebung. Dafür erwirbst du grundlegendes Wissen in der Technischen Mechanik und Konstruktion, der Verfahrenstechnik, Werkstofftechnik oder der Energietechnik. Auch Betriebswirtschaft und Umweltrecht können Thema deines Studiums sein.

Als Absolvent oder Absolventin entwickelst du Maßnahmen zum Boden-, Lärm- oder Gewässerschutz sowie Techniken zur effektiven Nutzung von erneuerbaren Energien. Mögliche Arbeitsplätze finden sich in Ingenieurbüros, in der Industrie, in der Forschung und Entwicklung oder in öffentlichen Einrichtungen wie bei Stadtwerken.

Zu den Studiengängen

Prüfe unverbindlich deine Zugangsmöglichkeiten zu deutschen Hochschulen

Prüfe hier schnell und einfach, ob deine Zeugnisse für ein Studium in Deutschland ausreichen. Je nachdem, welche Bildungsnachweise du hast, kannst du alle Studiengänge studieren oder nur bestimmte Fächer oder nur an bestimmten Hochschultypen. Es kann auch sein, dass du momentan keinen direkten Zugang zu einer deutschen Hochschule hast. Dann kannst du möglicherweise ein Studienkolleg besuchen. Bitte beachte, dass sich alle Aussagen aus dem Ergebnis deiner Überprüfung ausschließlich auf grundständige Studiengänge beziehen und nicht rechtsverbindlich sind.

Wenn du die unverbindliche Prüfung durchgeführt hast, werden zu dir passende Studienangebote mit einem entsprechenden Icon versehen.