My GUIDE - The gateway to your german university

Link wechselt zu einer anderen Sprachversion

Ein ruhiger Flusslauf in Osnabrück umgeben von Bäumen, am Ufer historische Gebäude
©iStock.com/frantic00

Studieren in Osnabrück

Osnabrück bietet dir 18 englischsprachige Studiengänge an 2 Hochschulen.

Das niedersächsische Osnabrück mit seinen zwei Hochschulen ist eine klassische Studierendenstadt mit einer lebhaften studentischen Szene. Seien es Cafés, Clubs, Kinos, Theater oder Konzertlocations: In Osnabrück ist bestimmt auch etwas für deinen Geschmack dabei. Und wenn du etwas Ruhe suchst: Die flache Landschaft rund um die Stadt des Westfälischen Friedens ist perfekt für ausgedehnte Fahrradtouren!

Vor Ort gibt es zwei Hochschulen, die Universität Osnabrück und die Hochschule Osnabrück. Beide haben jeweils mehr als 13.000 Studierende und bieten ein umfassendes Angebot an Studiengängen. Die vielen Studierenden in der Stadt prägen die Atmosphäre und das Leben in Osnabrück.

Osnabrück ist die drittgrößte Stadt Niedersachsens und liegt verkehrsgünstig sowohl an den Nord-Süd- als auch an den Ost-West-Autobahnen. Keine Sorge, du wirst kein Auto brauchen: Städte im Norden wie Hannover und Hamburg sind auch mit der Bahn gut zu erreichen. Und wenn du noch weiter weg reisen möchtest, um zum Beispiel Berlin zu besuchen, kannst du einen ICE ohne Umsteigen nehmen.

Die guten Anbindungen sind Osnabrück zugutegekommen. Zwischen dem späten Mittelalter und der frühen Neuzeit war Osnabrück Mitglied der ehemaligen Hanse, dem wichtigsten Handelsbündnis jener Zeit. Später war Osnabrück beim Westfälischen Frieden ein wichtiger Gastgeber für die französischen, deutschen und schwedischen Königshäuser. Die Verträge beendeten den Dreißigjährigen Krieg und prägen das moderne Völkerrecht und ein friedliches Europa. Aus diesem Grund wird Osnabrück noch heute die Stadt des Friedens genannt!

Leben in Osnabrück

167.000 Einwohner

  • ICE-Anschluss

    In direkter Nähe

  • Internationaler Flughafen

    Flughafen Hannover in 114 km Entfernung

  • Küste

    Nordsee in 125 km Entfernung

  • Gebirge

    Teutoburger Wald in 65 km Entfernung

  • Andere Länder

    Niederlande in 70 km Entfernung

  • Attraktionen im Umkreis von 100 km

    • Rathaus des Westfälischen Friedens in direkter Nähe

    • Bucksturm in direkter Nähe

2 Hochschulen in Osnabrück

Deutschlandkarte

Karte aktivieren

Zum Aktivieren der Karte klicke bitte auf den Button „Karte anzeigen“. Wir möchten dich darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an OpenStreetMap übermittelt werden. Mehr dazu findest du in unserer .

Studienangebot nach Fächergruppen in Osnabrück

In Osnabrück erwarten dich viele Studienmöglichkeiten. Wir zeigen dir, welche Fächergruppen dabei einen Schwerpunkt bilden. Derzeit gibt es in Osnabrück das größte Angebot in der Fächergruppe Lehramt, gefolgt von der Fächergruppe Gesellschafts- und Sozialwissenschaften und der Fächergruppe Wirtschafts- und Rechtswissenschaften. Hier erhältst du weitere Informationen zu den Inhalten der Fächergruppen und zum Studienangebot in Deutschland.
  • 11

    Agrar- und Forstwissenschaften

  • 40

    Gesellschafts- und Sozialwissenschaften

  • 36

    Mathematik, Naturwissenschaften

  • 10

    Kunst, Musik, Design

  • 19

    Sprach- und Kulturwissenschaften

  • 14

    Medizin, Gesundheitswissenschaften

  • 36

    Wirtschafts- und Rechtswissenschaften

  • 31

    Ingenieurwissenschaften

  • 136

    Lehramt

Brunnen mit Wasserspielen vor einem Schloss unter blauem Himmel
©Universität Osnabrück | Jens Raddatz

Studierende prägen die Atmosphäre und Hochschulgebäude das Stadtbild.

Hast du „Im Westen nichts Neues“ gesehen? Der Autor des Buches stammt aus Osnabrück, daher gibt es hier ein Museum, das auch den Ersten Weltkrieg thematisiert.

Nachdem du ein bisschen über Osnabrücks Geschichte gelernt hast, wirst du sicher schnell die Spuren im heutigen Stadtbild finden, die sich inzwischen mit der Moderne vermischen. In der mittelalterlich anmutenden Altstadt stehen noch viele Fachwerkhäuser, teils nur wenige Schritte von modernen Einkaufszentren entfernt. Ja, diese Gegend ist ideal für einen kleinen Spaziergang oder einen Schaufensterbummel nach den Vorlesungen. Sie ist auch beliebt wegen ihrer lebhaften Kaffeebars mit hauseigenen Röstereien: eine einzigartige Umgebung, in der du dich gut mit Freundinnen und Freunden treffen kannst.

Wenn du etwas Kultur erleben möchtest, solltest du ein Konzert des Osnabrücker Symphonieorchesters besuchen. Es wurde 1919 gegründet und veranstaltet während der Saison regelmäßig Konzerte. In Osnabrück gibt es auch mehrere Theater. Eines davon, The Ostensibles, das nur Theaterstücke auf Englisch spielt, ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Also halte Ausschau nach neuen Produktionen und anstehenden Aufführungen.

Es gibt so viel zu sehen und zu erleben in Osnabrück, dass du dich darüber freuen wirst, dass die Stadt so eine kompakte Größe hat. Osnabrück ist überschaubar und die Wege sind kurz, sodass du dich leicht zurechtfinden und alles schnell erreichen können wirst. Das öffentliche Verkehrssystem der Stadt ist ebenfalls sehr gut ausgebaut. Aber du wirst schnell merken, dass das bevorzugte Verkehrsmittel hier das Fahrrad ist. Das macht auch Sinn: Osnabrück verfügt über viele schöne Radwege, denn die Stadt liegt mitten in einem 1.220 Quadratkilometer großen Naturschutzgebiet, dem UNESCO Global Geopark TERRA.vita. Wer hier lebt, hat viele Möglichkeiten zum Wandern und Radfahren. Wenn du etwas abenteuerlustiger bist oder einfach ein neues Hobby ausprobieren möchtest, solltest du wissen, dass Osnabrück trotz der eher flachen Landschaft eine fest etablierte Mountainbike-Szene hat!

Eine junge Frau geht durch die Stadt
Eine junge Frau geht durch die StadtJan von Allwörden / DAAD

Mehr Infos findest du auf study-in-germany.de

Weitere Informationen zum Leben und Studium in Osnabrück findest du auf den Städteporträts von study-in-germany.de