My GUIDE - The gateway to your german university

Link wechselt zu einer anderen Sprachversion

Blick von oben auf einen Platz in Darmstadt mit einer hohen Säule in der Mitte
©iStock.com/taranchic

Studieren in Darmstadt

Darmstadt bietet dir 18 englischsprachige Studiengänge an 4 Hochschulen.

Als Zentrum des Jugendstils und mit dem Europäischen Raumfahrtkontrollzentrum und einem dichten Netz von öffentlichen und privaten Forschungseinrichtungen von Weltrang bietet Darmstadt eine hohe Lebensqualität für Studium und Forschung. Die Stadt liegt in der Rhein-Main-Region, dem wirtschaftlichen Zentrum Europas, und ist nur eine halbe Stunde vom internationalen Rhein-Main-Flughafen in Frankfurt entfernt.

Ganz zu Recht wird Darmstadt als Jugendstilstadt bezeichnet. Die vor über 120 Jahren als Künstlerkolonie gegründete Mathildenhöhe liegt nicht nur in schönster Lage mit Blick über die Innenstadt, sie ist vor allem ein Gesamtkunstwerk, das seit 2021 den Titel Weltkulturerbe trägt. Die goldenen Kuppeln der Russischen Kapelle und gleich daneben das charakteristische Wellendach des Hochzeitsturms, des Wahrzeichens Darmstadts, gelten gemeinsam mit weiteren Ausstellungsgebäuden und Künstlerhäusern als Höhepunkt des deutschen Jugendstils.

Wegen der zahlreichen Forschungseinrichtungen und Hochschulen trägt Darmstadt stolz den Titel "Wissenschaftsstadt", der ihr vom Bundesland Hessen verliehen wurde. Mit über 40.000 Studierenden ist egal ob am Wochenende oder in der Woche immer etwas los – und auch für jeden Geschmack etwas dabei. Die verschiedenen Campusse der Hochschulen sind über die ganze Stadt verteilt. Kulinarisches und Kneipen sind meist schnell zu Fuß erreichbar und sonst kannst du dein Semesterticket nutzen, um in der Stadt herumzukommen. Neben zahlreichen Discos, Bars und Kneipen, kannst du auch mal in der Centralstation vorbeischauen. Das ehemalige Elektrizitätswerk bietet heute Theaterstücke, Lesungen, Ausstellungen, Konzerte und Clubbing. Auch das Staatstheater ist empfehlenswert. Und: Studierende fast aller Hochschulen in Darmstadt können mit ihrem Studierendenausweis kostenlos das Staatstheater besuchen, wenn drei Tage vor der Vorstellung noch Karten verfügbar sind.

Leben in Darmstadt

162.000 Einwohner

  • ICE-Anschluss

    In direkter Nähe

  • Internationaler Flughafen

    Flughafen Frankfurt am Main in 20 km Entfernung

  • Küste

    Nordsee in 400 km Entfernung

  • Gebirge

    Odenwald in 15 km Entfernung

  • Andere Länder

    Frankreich in 110 km Entfernung

  • Attraktionen im Umkreis von 100 km

    • Mathildenhöhe in direkter Nähe

    • Waldspirale in direkter Nähe

    • Park Rosenhöhe in direkter Nähe

4 Hochschulen in Darmstadt

Deutschlandkarte

Karte aktivieren

Zum Aktivieren der Karte klicke bitte auf den Button „Karte anzeigen“. Wir möchten dich darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an OpenStreetMap übermittelt werden. Mehr dazu findest du in unserer .

Studienangebot nach Fächergruppen in Darmstadt

In Darmstadt erwarten dich viele Studienmöglichkeiten. Wir zeigen dir, welche Fächergruppen dabei einen Schwerpunkt bilden. Derzeit gibt es in Darmstadt das größte Angebot in der Fächergruppe Ingenieurwissenschaften, gefolgt von der Fächergruppe Mathematik, Naturwissenschaften und der Fächergruppe Gesellschafts- und Sozialwissenschaften. Hier erhältst du weitere Informationen zu den Inhalten der Fächergruppen und zum Studienangebot in Deutschland.
  • 0

    Agrar- und Forstwissenschaften

  • 36

    Gesellschafts- und Sozialwissenschaften

  • 63

    Mathematik, Naturwissenschaften

  • 12

    Kunst, Musik, Design

  • 12

    Sprach- und Kulturwissenschaften

  • 4

    Medizin, Gesundheitswissenschaften

  • 28

    Wirtschafts- und Rechtswissenschaften

  • 105

    Ingenieurwissenschaften

  • 26

    Lehramt

Badesee mit einzelnen Schwimmenden, umgeben von Bäumen
©Comofoto – stock.adobe.com

Am Naturbadesee Große Woog kannst du dich an heißen Tagen abkühlen.

Das Semesterticket, mit dem Studierende an ihrem Hochschulort günstig öffentlich fahren können, wurde in Darmstadt erfunden!

Darmstadt ist die Heimat des Satellitenkontrollzentrums ESOC der Europäischen Weltraumorganisation ESA. ESOC betreut den Betrieb sämtlicher Satelliten der ESA und steuert u. a. auch das Netz der weltweiten Bodenstationen. Zudem hat sich im Umfeld des ESOC ein Informations- und Gründerzentrum für Satellitennavigation etabliert – das "cesah", "Centrum für Satellitenanwendungen Hessen". Es wird u. a. von lokalen Hochschulen und großen Unternehmen der Region getragen und unterstützt junge Unternehmen und Neugründungen bei der Entwicklung, Realisierung und Markteinführung neuer Produkte und Dienstleistungen mit Bezug zur Satellitennavigation.

Wenn du den Blick von den Sternen wieder auf die Erde richten möchtest, besuch doch einmal die Fossillagerstätte Grube Messel. In dem vor 48 Millionen Jahren entstandenen Maarvulkan-See wurden mehrere zehntausende Fossilien aus der Zeit des Eozäns geborgen und jährlich kommen weitere hinzu.

Die Stadt bietet daneben eine Vielzahl weiterer Sehenswürdigkeiten: das moderne Wissenschafts- und Kongresszentrum darmstadtium, das nach dem in Darmstadt entdeckten chemischen Stoff benannt ist, die bunte Waldspirale von Friedensreich Hundertwasser oder zahlreiche Parks und Gärten. Entspannen kannst du gleich hier in der Stadt, z. B. im Naturfreibad Großer Woog. Der beliebte Badesee liegt direkt im Zentrum Darmstadts und ist dennoch eine Insel der Ruhe, in dem auch viele Wasservögel zuhause sind. Angeblich ist hier schon Johann Wolfgang von Goethe geschwommen! Oder du machst einen Ausflug ins attraktive Umland: Der Odenwald, der Taunus oder die Weinberge des Rheingaus sind nicht weit.

Und wenn du es tatsächlich geschafft haben solltest, Darmstadt komplett zu erkunden oder du mal wieder Großstadtluft schnuppern möchtest, Frankfurt am Main liegt nur 30 Minuten mit der Bahn entfernt.

Eine junge Frau geht durch die Stadt
Eine junge Frau geht durch die StadtJan von Allwörden / DAAD

Mehr Infos findest du auf study-in-germany.de

Weitere Informationen zum Leben und Studium in Darmstadt findest du auf den Städteporträts von study-in-germany.de