My GUIDE - The gateway to your german university

Link wechselt zu einer anderen Sprachversion

Zurück zu "Ingenieurwissenschaften"

Ingenieurwissenschaften

Technisches Gesundheitswesen in Deutschland studieren

Entdecke 183 Studienangebote.

Im Studium Technisches Gesundheitswesen lernst du die technischen, rechtlichen und managementrelevanten Fähigkeiten, um innovative technische Lösungen zu entwickeln, zu realisieren, instand zu halten und zu vermarkten. Die menschliche Gesundheit steht im Fokus dieser interdisziplinären Studiengänge, die relevante Inhalte aus den Ingenieurwissenschaften und den Gesundheitswissenschaften in Theorie und Praxis vermitteln.

Fakten

82 Hochschulen

Bachelor, Master

Deutsch, Englisch

2-9 Semester

Welche Inhalte erwarten mich

Studiengänge im Technischen Gesundheitswesen sind auf die ingenieurwissenschaftlich-technischen Bereiche medizintechnischer Geräte fokussiert. Studienthemen sind Elektrotechnik/Hardwareentwicklung, Informatik/Softwareentwicklung und Mechanik/Konstruktion, welche die Absolventinnen und Absolventen z. B. zur Entwicklung, Wartung und Qualitätssicherung von hochmodernen Medizingeräten, bildgebenden Systemen, Krankenhausnetzwerken, mobilen Applikationen, Prothesen und Implantaten befähigen. Zu diesem Studienbereich gehören daher Augenoptik, Biomedizintechnik, Hörtechnik, Gesundheitstechnik, medizinische Physik und Medizintechnik.

Als Basiswissen solltest du gute Kenntnisse in Mathematik, Physik, Informatik und Biologie mitbringen. Je nachdem auf welches Studienfeld du dich konzentrieren möchtest, erwirbst du Grundlagen in Elektronik, Mikrocomputertechnik, Informatik, Systemtheorie, Werkstofftechnik, Konstruktion, mechatronischen Komponenten und technischer Optik. Hinzu kommen Inhalte aus dem Bereich Medizin, z. B. über anatomische und physiologische Zusammenhänge und diagnostische und therapeutische Verfahren.

Zu den Studiengängen

Prüfe unverbindlich deine Zugangsmöglichkeiten zu deutschen Hochschulen

Prüfe hier schnell und einfach, ob deine Zeugnisse für ein Studium in Deutschland ausreichen. Je nachdem, welche Bildungsnachweise du hast, kannst du alle Studiengänge studieren oder nur bestimmte Fächer oder nur an bestimmten Hochschultypen. Es kann auch sein, dass du momentan keinen direkten Zugang zu einer deutschen Hochschule hast. Dann kannst du möglicherweise ein Studienkolleg besuchen. Bitte beachte, dass sich alle Aussagen aus dem Ergebnis deiner Überprüfung ausschließlich auf grundständige Studiengänge beziehen und nicht rechtsverbindlich sind.

Wenn du die unverbindliche Prüfung durchgeführt hast, werden zu dir passende Studienangebote mit einem entsprechenden Icon versehen.