My GUIDE - The gateway to your german university

Link wechselt zu einer anderen Sprachversion

Zurück zu "Ingenieurwissenschaften"

Ingenieurwissenschaften

Bauingenieurwesen in Deutschland studieren

Entdecke 374 Studienangebote.

Ob Wohngebäude, Brücken, Schifffahrtswege oder Windkraftwerke: Bauingenieurinnen und Bauingenieure gestalten durch ihre Arbeit aktiv unsere Welt. Sie planen, entwerfen und konstruieren auf wissenschaftlicher Grundlage Bauwerke und Baumaßnahmen. Wichtig sind dabei auch Aspekte wie Wirtschaftlichkeit, Qualität und Umweltverträglichkeit. Zudem sind Bauingenieurinnen und Bauingenieure auch dafür verantwortlich, die Baudurchführung zu organisieren.

Fakten

85 Hochschulen

Bachelor, Master, Diplom

Deutsch, Englisch

2-14 Semester

Welche Inhalte erwarten mich?

In Studiengängen des Bauingenieurwesens lernst du das Konstruieren und Berechnen von Bauwerken. Abhängig von deinen gewählten Modulen kannst du dich später spezialisieren, beispielsweise auf Wasserbau, Siedlungswasserwirtschaft, Verkehrstechnik, Verkehrswegebau, Geotechnik oder auch konstruktive Fächer wie Massivbau, Metallbau, Holzbau oder Grundbau.

Studiengänge im Bauingenieurwesen bauen auf Kenntnissen in technischen und naturwissenschaftlichen Fächern auf. Du solltest also Interesse an Mathematik und Physik mitbringen und dich für Themen wie Bauphysik, Baumechanik, Baukonstruktion und -statik und Werkstoffkunde interessieren. Zusätzlich erhältst du die Möglichkeit, dich mit wasserbau- und verkehrstechnischen als auch materialspezifischen Grundlagen vertraut zu machen.

Während deines Studiums musst du meist Praktika in Baubetrieben, Baubehörden oder Ingenieurbüros absolvieren. In manchen Studiengängen ist ein ganzes Praxissemester fest eingeplant. Und wenn du dich für einen dualen Studiengang entscheidest, kannst du das Studium sogar mit einer Berufsausbildung verknüpfen.

Zu den Studiengängen

Du interessierst dich für einen in Ingenieurwissenschaften? Dann prüfe jetzt unverbindlich deine Zugangsmöglichkeiten.

Welche Bewerbungsbedingungen gibt es und wie lange dauert ein Studium im Bauingenieurwesen?

Wenn du dich entscheidest, Bauingenieurwesen zu studieren, wird dein Studiengang meistens einem vergleichbaren Ablauf folgen. Das bedeutet, dass du erwarten kannst, dass du nach sieben Semestern einen Bachelorabschluss erhältst und nach weiteren fünf einen Masterabschluss; inklusive des Semesters, in dem du deine Abschlussarbeit schreibst. In Deutschland gibt es mehr Hochschulen für angewandte Wissenschaften/Fachhochschulen als Universitäten, an denen Studiengänge im Bereich Bauingenieurwesen angeboten werden. Du hast also die Wahl!

Ein Praktikum ist bei den meisten Hochschulen eine Voraussetzung. Manchmal muss du es vor oder auch erst während deines Studiums absolvieren. Praktika können dabei zwischen einigen Wochen oder auch Monaten dauern. Ein Praktikum in einem Bauunternehmen, einer Baubehörde oder einem Ingenieurbüro kann dir für deine spätere berufliche Laufbahn von großem Nutzen sein. Die Teilnahme an Projekten hat ebenfalls einen wichtigen Anteil daran, dass du in deinem Studiengang und später in deiner Karriere erfolgreich bist.

Um dich für ein Studium im Bauingenieurwesen bewerben zu können, benötigst du eine Hochschulzugangsberechtigung oder einen gleichwertigen Abschluss. Manchmal kann ein Numerus clausus (NC), d.h. eine Mindestnote, für die Zulassung zu einem Bauingenieurstudiengang vorgeschrieben sein. Um die Bewerbungsvoraussetzungen für einen Masterstudiengang zu erfüllen, benötigst du meist einen Bachelorabschluss in Bauingenieurwesen. Wenn du in deinem Grundstudium ein anderes ingenieurwissenschaftliches Fach studiert hast, kann es ausreichen, eine bestimmte Anzahl von Credits in entsprechenden Modulen nachzuweisen. Erkundige dich bei den Studienberatern deiner Wunschhochschule!

Wenn du dich für einen Studiengang interessierst, in dem die Lehrveranstaltungen in englischer Sprache abgehalten werden, musst du natürlich zusätzliche Sprachkenntnisse nachweisen – obwohl diese Anforderung wiederum entfallen kann, wenn du Englisch als Muttersprache sprichst. Es gibt nur sehr wenige Hochschulen, die ein Motivationsschreiben für die Bewerbung für ein Bauingenieurstudium verlangen; den Nachweis eines absolvierten Praktikums dahingegen viel häufiger. Die Anforderungen der Hochschulen können variieren. Prüfe daher genau die Bewerbungsvoraussetzungen, um sicherzustellen, dass du alle erforderlichen Nachweise rechtzeitig zusammengetragen hast.

Mit welchen Kosten sollte ich für ein Studium in Bauingenieurwesen in Deutschland rechnen?

Ein Studium in Deutschland kann relativ preiswert sein – vor allem im internationalen Vergleich. Das Studium an einer öffentlichen Hochschule ist meist gebührenfrei. Dennoch musst du pro Semester Semesterbeiträge zahlen, die zwischen 100 und 400 EUR liegen. In vielen Fällen sind darin bereits die Kosten für die öffentlichen Verkehrsmittel für das Semester enthalten. Wenn du dich für ein Studium an einer privaten Hochschule entscheidest, ist es sehr wahrscheinlich, dass du viel höhere Studiengebühren wirst zahlen müssen, die in die Zehntausende gehen können.

Die Miete wird einen großen Posten in deinem Budget einnehmen, aber es gibt Möglichkeiten, bei den Wohnkosten Geld zu sparen. Der Preis für eine Wohnung hängt von der Stadt ab, in der du studieren möchtest. In größeren Städten wie München oder Berlin ist preiswerter Wohnraum nicht so leicht zu finden und die Miete ist teurer, während kleinere Städte wie Erfurt relativ günstig sind. Am günstigsten ist es wahrscheinlich, in einem Wohnheim oder einer Studierendenwohnung wie einer WG zu wohnen. Sobald du dich entschieden hast, an welcher Hochschule du dich bewerben möchtest, solltest du dich über die Wohnungssituation informieren, denn günstige Bleiben können schnell ausgebucht sein. Die übrigen Kosten hängen sehr stark von deinen Lebensgewohnheiten ab.

Um dein Studium in Deutschland zu finanzieren, solltest du dich auch über Stipendien informieren. Es gibt eine Vielzahl an unterschiedlichen Stipendienprogrammen und nicht immer sind hervorragende Noten entscheidend. kannst du mehr zum Thema Stipendien erfahren und passende Angebote findest du auch direkt auf My GUIDE.

Welche Möglichkeiten habe ich mit einem Studienabschluss in Bauingenieurwesen?

Nach dem Abschluss eines Studiums des Bauingenieurwesens hast du verschiedene Karriereoptionen. Du kannst in Bauunternehmen, Ingenieurbüros oder in der Baustoffindustrie arbeiten. Auch in der Immobilienwirtschaft und bei Verkehrsbetrieben gibt es potenzielle Arbeitsplätze. Möglicherweise findest du auch interessante Stellen bei Baubehörden, z. B. auf Landes- oder Bundesebene. Je nachdem, welchen Fokus du während deines Studiums gewählt hast, steht dir ein breites Spektrum an Berufsfeldern offen. Es ist auch möglich, ein eigenes Unternehmen zu gründen oder als Freiberufler zu arbeiten. Auch eine Führungsposition ist möglich, wofür du allerdings einen Masterabschluss benötigen wirst. Absolventinnen und Absolventen des Bauingenieurwesens sind sehr gefragt, und die Chancen, dass du in irgendeiner Funktion eine Stelle finden kannst, sind sehr gut. Die Gehälter können von Bundesland zu Bundesland variieren, aber im Allgemeinen handelt es sich um gut bezahlte Stellen. Im Vergleich zu Absolventinnen und Absolventen anderer Fachrichtungen wie Mechatronik usw. sind die Gehälter von Bauingenieuren jedoch im Allgemeinen niedriger. Dieser Unterschied ist in letzter Zeit langsam kleiner geworden.

Zu den Studiengängen

Prüfe unverbindlich deine Zugangsmöglichkeiten zu deutschen Hochschulen

Prüfe hier schnell und einfach, ob deine Zeugnisse für ein Studium in Deutschland ausreichen. Je nachdem, welche Bildungsnachweise du hast, kannst du alle Studiengänge studieren oder nur bestimmte Fächer oder nur an bestimmten Hochschultypen. Es kann auch sein, dass du momentan keinen direkten Zugang zu einer deutschen Hochschule hast. Dann kannst du möglicherweise ein Studienkolleg besuchen. Bitte beachte, dass sich alle Aussagen aus dem Ergebnis deiner Überprüfung ausschließlich auf grundständige Studiengänge beziehen und nicht rechtsverbindlich sind.

Wenn du die unverbindliche Prüfung durchgeführt hast, werden zu dir passende Studienangebote mit einem entsprechenden Icon versehen.